Home / Featured Transformation / Julisa hat 25 Pfund bei der 30-tägigen Clean Eating Challenge verloren!
Julisa hat 25 Pfund bei der 30-tägigen Clean Eating Challenge verloren!

Julisa hat 25 Pfund bei der 30-tägigen Clean Eating Challenge verloren!

Hallo,

Ich bin Julisa und ich bin 35 Jahre alt. Dies ist meine Überprüfung der 30 Tage Clean Eating Challenge.

Ich bin seit fast acht Jahren mit meinem großartigen Ehemann verheiratet und wir haben drei großartige Jungs im Alter von vier, zwei und sechs Monaten!

Ja, ich habe alle Hände voll zu tun, bin aber mit einem großen und liebevollen Stütznetz gesegnet worden! Vor ungefähr zwei Jahren sind wir von NYC nach Miami gezogen. Angesichts dieser Veränderung und unserer wachsenden Familie habe ich mich entschlossen, der „Haushaltsvorstand“ für das Wohl unserer gesamten Familie zu werden.

Wir genießen es, die Freiflächen dieser Stadt, die grenzenlosen familienfreundlichen Aktivitäten und die Zeit mit Familie und Freunden zu erkunden. Wir lieben es, ab und zu Verabredungen zu haben, und in meiner „Zeit allein“ ist das Fitnessstudio mein Paradies, um an Gruppenübungen teilzunehmen oder auf dem Laufband zu laufen.

Als ich aufwuchs, waren meine Eltern immer große Befürworter einer gesunden Ernährung. Ich habe das begrüßt, hatte aber Probleme mit dem Gewichtsverlust aufgrund der Verlangsamung des Stoffwechsels in meinen 30ern.

Bei mir wurde nach meiner ersten Schwangerschaft eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert. Nach drei Schwangerschaften innerhalb von fünf Jahren stand ich vor der Herausforderung, das „Babygewicht“ loszuwerden.

Innerhalb weniger Monate nach jeder meiner Schwangerschaften bestand mein unmittelbarer Versuch, „fit“ zu werden, darin, ins Fitnessstudio zu gehen. Ich würde etwas abnehmen, aber es war nicht nachhaltig, zum Teil, weil ich aufhören würde zu trainieren, aber in erster Linie hatte ich keinen Einfluss auf die Ernährung für mich und meine Familie. Die gleichen Rezepte haben mich gelangweilt, ich war erschöpft von der Zubereitung von "Eltern-gegen-Kinder" -Mahlzeiten und hörte auf, meine Kalorienzufuhr und den Sturz des Wagens zu verfolgen.


Nach meinem dritten Kind begann ich mir große Sorgen um mich und die Gesundheit meiner Familie zu machen. Ich wollte sicherstellen, dass meine Kinder ein gesundes Verhältnis zu Essen haben und dass sie Obst und Gemüse schätzen, wie ich es in meiner Kindheit getan habe.

Persönlich wollte ich das Babygewicht verlieren, meine Verdauung verbessern (Verstopfung nach der Geburt und Hämorrhoiden sind verheerend!), Die Energie finden, um mit meinem „Trio“ Schritt zu halten und eine nachhaltige „Diät“ für mich und meine Kinder zu finden Familie, Ich möchte eine gesunde und starke Mutter sein, die über 20 Jahre alt ist, damit ich für sie da sein kann.

Ich habe Clean Food Crush (CFC) auf Instagram verfolgt und eines Tages beschlossen, die Website zu besuchen 30 Tage Clean Eating Challenge. Ich las die Testimonials und wusste, dass dies genau das war, was ich brauchte, aber ich zögerte.

Ich sagte mir, der einzige Weg, dies zu tun, ist, wenn sich mir jemand anschließt. Ich fragte herum und mein bester Freund nahm die Herausforderung sofort mit mir auf. Dies war eine der besten Entscheidungen in meinem Leben!


Die Fülle an Rezepten für jede Mahlzeit (Frühstück, Mittag- und Abendessen) ist so lecker und einfach zu befolgen!

  • Jeder in meiner Familie, von meinem Mann bis zu meinem 6 Monate alten, genießt es!
  • Mein Ältester hat sich zuvor geweigert, Gemüse zu essen, und jetzt fragt er nach „knusprigen Sachen“ (Karotten, Sellerie).
  • Mein zweiter scheute sich davor, Protein zu essen, und jetzt verschlingt er es.
  • Mein Jüngster aß nicht einige der hausgemachten Pürees, die ich gemacht hatte, aber als ich den Blumenkohlbrei einführte, war es ein euphorischer Moment.

EINAußerdem habe ich in nur einem Monat 12 Pfund abgenommen, mein Energielevel ist gestiegen, und in der letzten Woche der Herausforderung bin ich ins Fitnessstudio gegangen und habe seitdem 2-3x pro Woche trainiert. Ich habe im Februar mit £ 209 angefangen und bin heute bei £ 184. Ich habe 25 Pfund verloren. in 3 monaten!


Ich könnte ein Buch darüber schreiben, warum ich das Hotel wärmstens empfehlen kann 30 Tage Clean Eating Challenge, aber ich habe es auf drei Gründe eingegrenzt.

1. Die Unterstützung, die ich von der Facebook-Gruppe erhalten habe, hat mich vom Moment meiner Teilnahme an der 30-Tage-Challenge an und sogar bis jetzt auf jeden Fall zur Verantwortung gezogen und motiviert.

Es gab Tage, an denen ich nicht sauber gegessen habe, aber hier kam das Support-Netz zur Hilfe. Es gab Zeiten, in denen ich aufhören wollte oder das Gefühl hatte, dass ich dies nicht „richtig“ tue oder meine Fortschritte nicht so schnell waren, wie ich es mir vorgestellt hatte, aber das Team war da, um mich durchzustoßen.

Sie würden mich daran erinnern, geduldig und sanft mit meinem Körper umzugehen und meine Erfolge zu dokumentieren und zu feiern. Die häufigen Fotos von Menschen, die ihre Mahlzeiten teilen, Fortschrittsfotos usw. haben mich motiviert, am Programm festzuhalten.

2. Ich habe gelernt, verschiedene Mahlzeiten zuzubereiten, die mich und meine Familie aufgeregt und gesund halten. Kochtechniken wie das Zerkleinern von Hühnchen mit einer Küchenmaschine und die Verwendung eines Topfes (den ich seitdem ich ihn vor etwa 2 Jahren als Geschenk erhalten habe und den ich noch nie angefasst habe).

Dieses Programm hat mir Dinge beigebracht, die so viel Zeit sparen und meine Mahlzeiten so viel leckerer machen. Ich habe sogar gelernt, wie man Lebensmittel zubereitet, um das Beste aus ihnen herauszuholen und meine Schilddrüse gesund zu halten. Ich habe Tipps und Tricks erhalten, wie man auf Reisen gesundes Essen und geselliges Beisammensein einbezieht. Die Liste geht weiter!

In den letzten Monaten bin ich dreimal mit meiner Familie gereist und konnte für jede eine gesunde Mahlzeit für die ganze Bande mitbringen. Zum zweiten Geburtstag meines Sohnes konnte ich einige Vorspeisen und Desserts zubereiten, die ein Hit waren!

3. So viele Menschen haben meine Fortschritte gelobt und mir erzählt, dass sie inspiriert wurden, sich auf ihre eigene Gesundheit zu konzentrieren. Ich konnte meine Umstandsmode aufbewahren und meine Kleidung vor der Schwangerschaft ausziehen. Mein Selbstvertrauen ist gestiegen und ich fühle mich glücklicher.

Diese Änderung des Lebensstils hat mich auf ganzheitliche Weise verbessert. Es ist nicht nur für die 30 Tage – das ist fürs Leben!

Vielen Dank an Rachel für die Erstellung lebensveränderndes Programm und an die Admins, meine Kollegen, Familie und Freunde vom 11. Februar für die Unterstützung während dieser Reise.

Schöne Grüße,
Julisa

About admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *